Neue Studie –

Wichtiger Fortschritt für das Projekt "Literarische Praxis"

 

Die Studie Es geschah beim Lesen! ist das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit. Peter Bowa leitet die Literarische Praxis – Praxis für Lesekunst und rief sie ins Leben. Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt unterstützt die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung zahlreicher Literaturstunden. Auf dieser Basis beteiligte sie sich an der Ausarbeitung der Studie, vor allem auch hinsichtlich der Kapitel zum Werdegang der Idee und den wissenschaftlichen Grundlagen im ersten Teil, sowie mehreren Fallbeispielen im zweiten Teil. Des Weiteren übernahm sie Lektorat und Umbruch. In diesem Sinne freuen wir uns sehr, die Studie nach längerer Vorarbeit nun in einer pdf-Version (unten auf der Seite anklicken) auch der Öffentlichkeit vorlegen zu können. In der Studie werden die Literaturstunden ausgewertet und in einen literaturwissenschaftlichen Zusammenhang gestellt.

 

Kontakt: Peter Bowa, Jägerhalde 92, 70327 Stuttgart

Studie
Studie Literarische Praxis 18.6.21.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]